Käsekuchen ist einfach ein Klassiker. Ob Käsekuchen pur, mit Boden oder ohne. Mit Fruchtstücken oder Fruchttopping. Kaum eine Variante, die man nicht gerne essen möchte. Im Winter mache ich meistens eher den klassischen Käsekuchen. Im Sommer arbeite ich gerne mit Früchten – als Topping oder als Fruchtspiegel. Frisch[…]

Den Klassiker kennt jeder. Der Mandarinen-Schmand Kuchen ist einer meiner Lieblingskuchen – und das nicht nur, weil er so schnell gemacht ist. Heute habe ich ihn etwas abgewandelt: Den Knetteig habe ich mit Agavendicksaft und Sonnenblumenöl hergestellt. Und die Puddingcreme mit Xylit statt Zucker gesüßt. Das Ergebnis: Kann[…]

Zu Ostern habe ich das das Rezeptmagazin „Zuckerguss“ geschenkt bekommen. Dabei handelt es sich um eine Sammlung von Rezepten, die Menschen aus der Region an die Augsburger Allgemeine geschickt haben. In dem Heft habe ich schon einige sehr gute Kuchen entdeckt. Und das Beste: Die Rezepte gelingen fast[…]