Knusprige Blätterteig Stangen

Silvesterabend. Feiern mit Freunden. Jeder bringt etwas mit und es wird gemeinsam gegessen. Auf der Suche nach einer Brotvariante zum Knabbern, bin ich auf diese Knusperstangen gestossen. Die Idee hat mich sofort angesprochen. Blätterteig ist schön luftig und frisch. Kombiniert mit etwas Speck und Sesam – das muss[…]

Mohn Käsekuchen mit Kirschen

Die Tage werden kürzer. Morgens ist es nun wieder dunkel beim Aufstehen. Tagsüber strahlt die Sonne mit ihrer letzten Kraft und wärmt uns. Was würde besser zu dieser herbstlichen Stimmung passen, als ein feiner Käsekuchen mit Mohn, Kirschen und Streusel.  

Zimtsterne sind wahrscheinlich eine der beliebtesten Sorten für Weihnachtsplätzchen. Mohnsterne haben wir dagegen noch nicht so oft gesehen und auch nicht gegessen. Ich bin ein wenig unentschlossen. Werden die Plätzchen schmecken? Mohn ist vielleicht doch ein etwas speziellerer Geschmack … Aber egal, ich probiere gerne neue Sorten aus.[…]

Zitronen-Mohn-Kuchen

Kennt ihr das? Zitronen gibt es oft im Netz zu kaufen. Man braucht für ein Rezept eine halbe Zitrone. Übrig bleiben dann noch mindestens 2-3 weitere Zitronen. Was also damit tun? Richtig. Zitronen-Kuchen backen. Kürzlich habe ich im Internet ein tolles, einfaches Rezept für einen Zitronenkuchen gefunden. Der[…]

Gugls

In München kennt sie mittlerweile fast jeder. Die Gugl-Praline. Ein mini-kleiner Guglhupf. Genau so groß, dass er auf einmal gegessen werden kann. Aber der Gugl ist kein Kuchen zum Verschlingen. Den Gugl sollte man genießen. Sich auf der Zunge zergehen lassen. So die Theorie. Spätestens, wenn die Gugls[…]