Kokos-Cassis-Taler


Kokos-Cassis-Taler

Die Kokos-Cassis-Taler sind eine neue Kreation dieses Jahr. Ein Bild mit „rosa“ Kokosstreusel hat mich dazu inspiriert.

Bereits im Teig habe ich Kokosraspel mit eingearbeitet. Die Mürbteig-Plätzchen sind mit feinem Johannisbeer-Gelee zusammengesetzt und das i-Tüpfelchen ist der Zuckerguss mit den rosa Kokosraspeln. Dazu einfach Cassis-Pulver mit Kokosraspeln vermischen und auf den noch flüssigen Zuckerguss streuen.

Je nach „Farbwunsch“ kannst Du einfach mehr oder weniger Cassis-Pulver verwenden. Falls Johannisbeeren nicht zu Deinen Favoriten zählen, kannst Du die Plätzchen auch wunderbar mit Himbeermarmelade und Himbeerpulver zubereiten.

Kokos-Cassis-Taler Kokos-Cassis-Taler Kokos-Cassis-Taler Kokos-Cassis-Taler Kokos-Cassis-Taler

Kokos-Cassis-Taler

Zutaten

Für den Teig

  • 200 g Butter
  • 90 g Puderzucker
  • 1 Msp Vanille gemahlen
  • 2 Eigelb (Alternative: 1 Ei)
  • 260 g Dinkelmehl Type 630
  • 70 g Kokosraspel fein
  • 1 Prise Salz

Für die Deko

  • ca. 1/2 Glas Johannisbeer-Gelee
  • Saft einer Zitrone
  • Puderzucker
  • ca. 20 g Cassispulver (Alternative: Himbeerpulver)
  • ca. 50 g Kokosraspel fein

Anleitungen

  • Alle Zutaten für den Teig zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Den Teig in Frischhaltefolie (alternativ Bienenwachstuch) für ca. 2h im Kühlschrank kühlstellen.
  • Nach der Kühlzeit den Teig aus dem Kühlschrank holen und kurz temperieren lassen.
  • Den Teig portionsweise auswellen (ca. 3 mm dick) und mit einer beliebigen Form ausstechen. (z.B. Kreise, Blume, Rosetten, Sterne, ...)
  • Die ausgestochenen Plätzchen auf ein Blech mit Backpapier legen und bei ca. 150°C Heißluft für 10-15 Minuten backen.
  • Nach dem Abkühlen immer zwei gleiche Plätzchen mit Johannisbeer-Gelee zusammen setzen. Dazu das Gelee in einer kleinen Schüssel z.B. in der Mikrowelle kurz erwärmen, damit es sich besser verteilen lässt.
  • Die Kokosraspeln mit dem Cassispulver vermischen. Je nach Farbwunsch kann mehr Kokosraspel oder mehr Cassispulver genutzt werden.
  • Aus Puderzucker und Zitronensaft einen Zuckerguss herstellen.
  • Die zusammengesetzten Plätzchen auf einer Seite (oben) mit dem Zuckerguss bestreichen und direkt mit den Cassis-Kokosraspeln bestreuen.