Karotten-Frischkäse Kuchen


Karotten-Frischkaese-Kuchen

Es ist herbstlich geworden. Die Tage sind kurz, das Laub liegt am Boden. Immer wieder Regen. Eine Zeit, in der man es sich am liebsten zu Hause auf dem Sofa mit einer Decke und einem Tee gemütlich macht.

Dazu passt wunderbar dieser Karotten-Frischkäse Kuchen. Genau passend zu der tristen Stimmung draußen, sorgt er für winterliches Wohlgefühl. Der leichte Zimtduft erinnert auch schon an das was bald kommt – die Weihnachtsbäckerei.

Karotten-Frischkaese-Kuchen

Rezept

Zutaten für den Boden

  • 300g Dinkelmehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 125g weiche Butter
  • 175g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 1 TL gemahlene Vanille
  • 250g Buttermilch
  • 250g fein geraspelte Möhren
  • 1 EL Abrieb einer Zitrone
  • 100g Koskosraspeln

Zutaten für die Creme

  • 400 g Frischkäse
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 EL Abrieb einer Zitrone
  • 3 EL Speisestärke bzw. Mehl

Zutaten für die Streusel

  • 150g Dinkelmehl
  • 50g Kokosraspeln
  • 80g brauner Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL Zimt
  • 120g Butter (in kleinen Stückchen)

 

Zubereitung

  1. Den Backofen auf 150 °C Umluft vorheizen. Eine rechteckige Backform (ca. 25x 30cm) einfetten oder mit Backpapier auslegen.
  2. Die Karotten fein raspeln.
  3. Butter mit Zucker, Salz, Zitronenabrieb und Vanille schaumig schlagen. Die Eier nacheinader zufügen und weiter schlagen.
  4. Mehl mit Backpulver und Zimt mischen und abwechselnd mit der Buttermilch zum Teig geben. Zuletzt die Karotten und die Kokosraspeln untermischen.
  5. Den Teig in die Form füllen und glatt streichen.
  6. Für die Creme alle Zutaten mit dem Handrührer vermischen und vorsichtig auf den Teig verstreichen.
  7. Für die Streusel Mehl, Kokosraspel, Zucker, Salz und Zimt mischen. Die Butter in kleine Stückchen dazu geben und schnell einen bröseligen Streuselteig herstellen.
  8. Die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
  9. Den Kuchen für ca. 60 Minuten auf backen. Nach der Backzeit den Kuchen noch 10 Min im warmen Backofen mit leicht geöffneter Backofentür ruhen lassen. Danach den Kuchen aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter in der Form abkühlen lassen.