Norwegen ist eines unserer Lieblingsreiseziele. Bei unserem ersten Supermarkt Besuch haben wir die Kekse „Skogsbærdrøm“ von Café Bakeriet entdeckt und uns sofort verliebt. Feiner Mürbeteig mit intensivem Fruchtgeschmack – das bleibt in Erinnerung. Und so war auch bei unserem zweiten Norwegenbesuch das erste im Supermarkt die Suche nach[…]

Wie jedes Jahr war ich auf der Suche nach einer kleinen Aufmerksamkeit, die ich zu Ostern an Freunde und Familie verschenken kann. Da ich selbst grad ein großer Müsli-Fan bin, habe ich mal selbstemachte Granola ausprobiert. Total einfach zu machen, aber super lecker. Und in schicke Flaschen mit[…]

Wie jedes Jahr war ich wieder auf der Suche nach einem netten, selbstgemachten Geschenk. In einer Zeitschrift habe ich den Schoko-Trunk entdeckt. Ganz einfach die Zutaten in schicke Gläser geschichtet, Rezept daran hängen, verzieren. Fertig ist ein wunderbares Mitbring-Geschenk.  

Nach dem Marmelade-Kochen hatte ich noch etwas Mango und Mandarinen übrig. Das hat gut gepasst, da ich eh noch einen Nachtisch für abends gebraucht habe. Ich habe die Mango in kleine Würfel geschnitten (ca. 5mm), die Mandarinen filetiert und ebenfalls klein geschnitten. Beides habe ich einen Topf –[…]

Ich hatte noch einige Mandarinen übrig und wollte damit gerne Marmelade kochen. Auf der Suche nach einem passenden Obst dazu, bin ich über Mango gestolpert. Und so habe ich Mango-Mandarinen-Marmelade ausprobiert. Ich habe 600g Mangos und 400g Mandarinen genommen. Zunächst habe ich die Mangos geschnitten und fein püriert.[…]

Meiner Familie schenke ich traditionell was Selbstgemachtes. Dieses Jahr habe ich ein Rezept für eine Bratapfelcreme entdeckt. Ein leckerer Brotaufstrich mit Äpfel, Marzipan und leckeren Weihnachtsgewürzen. Schon beim Garen der Äpfel hat das Haus richtig weihnachtlich geduftet. Und damit es auch ein schönes Geschenk wird, habe ich die[…]

Kürzlich waren wir bei Freunden eingeladen und waren auf der Suche nach einem Gastgeschenk: Cookies im Glas. Dafür habe ich die Crinkle Cookies aus Annik Weckers Backbuch „kleine Süße Sachen“ gebacken und in schöne sommerliche Gläser mit Bügelverschluss verpackt. Ein Bastband oben drum, fertig ist das Mitbring-Geschenk.  

Ganz im Zeichen von unserem Belgienurlaub diesen Herbst gibts für meine Familie (die ja schon genug Plätzchen genascht haben), dieses Jahr selbstgemacht Schokotaler zu Weihnachten. Dazu schmelze ich Blockschokolade und verfeinere sie mit gemahlenen Nelken, Zimt und Lebkuchengewürz. Ein anderer Teil bekommt Zitrone-Lavendelgeschmack (Zitronenschalenabrieb und getrockneter Lavendel). Die[…]