Auf einem Foto in einer Zeitschrift habe ich Sterne mit rotem Puderzucker gesehen. Zusammengesetzt mit dunkelroter Marmelade. Ein richtiger „Hingucker“. Das habe ich gleich mal ausprobiert. Die Kombination aus Himbeeren und Kokos klingt doch sehr verlockend. Dazu kommt, dass ich dieses Jahr Kokosmehl für mich entdeckt habe. Ein[…]

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es immer mehr Veganer. Ich möchte natürlich auch für sie gerne ein paar Plätzchen machen. Inspiriert von unserer diesjährigen Japanreise habe ich mich für Plätzchen mit Matcha entschieden. Das grüne Pulver bringt Farbe auf jeden Plätzchen-Teller. Rezept: 200g Mehl (Dinkelmehl Type 630)[…]

Ich versuche immer mal wieder mit Weizenmehl-Alternativen zu arbeiten. So auch gerne mal zur Weihnachstzeit. Bei www.backenmachtgluecklich.de entdecke ich ein Rezept für glutenfreie Butterplätzchen – da kann ich nicht widerstehen. Das muss ausprobiert werden. Mit Reismehl habe ich noch nicht so viel Erfahrung gesammelt. Aber der Teig lässt[…]

2018. Ein turbulentes Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Und genauso war der Start in die Adventszeit. Kaum zwei Wochen zurück von unserer Japan-Reise ging es in die „Weihnachtliche Backstube“. Für gut zwei Wochen ist dann „Ausnahmezustand“ angesagt. Alles dreht sich um die süßen kleinen Kekse, die Küche[…]

Bei meiner Suche nach Mehl-Alternativen bin ich auf Polenta-Plätzchen aufmerksam geworden. Goldgelb strahlen sie auf den Bildern mir entgegen. Ich esse gerne Polenta, backe auch ab und an auch mit Maismehl. Warum also nicht auch zu Weihnachten? Mein Rezept für Polenta-Kokos-Kekse: 150g Polenta 150g Kokosflocken 2 Teelöffel Backpulver[…]

Mohnsterne. Ich bin unentschlossen. Werden mir die Plätzchen schmecken? Ich bin skeptisch. Mohn mag ich nicht so gerne. Aber ich probiere gerne neue Sorten aus. Also los geht es. Mohn und Kokos im Teig. Einmal ausgestochen. Kurz gebacken. Pflaumenmarmelade dazwischen. Und das erste fertige Plätzchen probieren – in[…]

Auch dieses Jahr backen wir (meine Familie und ich) wieder einige Plätzchen. Die letzten drei Wochenenden hat sich unsere Küche in eine Backstube verwandelt. Zucker, Zimt und Mehlstaub – es duftet herrlich nach weihnachtlichen Gewürzen. Angefangen mit den Klassikern Lebkuchen, Terassen, Kokosmakronen. Dann ein Wochenende lang allerlei mit[…]

Mandelplaetzchen

Wie ihr vielleicht schon mitbekommen habt, backe ich nun auch ab und zu vegane Leckereien. Auch in der Weihnachtsbäckerei dürfen da vegane Plätzchen natürlich nicht fehlen. Als erstes habe ich Mandelplätzchen ausgesucht. Diese leckeren Plätzchen haben wir schon oft gebacken – allerdings mit Butter. Dieses Mal wird alles[…]

Cassis-Kipferls

Vanille-Kipferl waren gestern. Dieses Jahr wird es bunt auf dem Plätzchen-Teller. Das Cassispulver verleiht den Kipferln nicht nur eine wunderbar dunkelrote Farbe, sondern gibt auch einen herrlich-fruchtigen Geschmack. Damit rechnet man nicht, wenn man in das Plätzchen hinein beißt. Das gefällt mir richtig gut.

Leo Cookies – Weihnachten wird wild. Der Blogbeitrag auf foodwithlove.de hat mich gleich ansgesprochen. Die Kekse sehen super lecker aus und sind ein absoluter Hingucker. Die ausführliche Beschreibung mit den vielen Bildern hat das Nachbacken sehr einfach gemacht. Das Ausstechen ist dann eine echte Herausforderung. Wie setzt man[…]