Knusprige Blätterteig-Stangen


Knusprige Blätterteig Stangen

Silvesterabend. Feiern mit Freunden. Jeder bringt etwas mit und es wird gemeinsam gegessen. Auf der Suche nach einer Brotvariante zum Knabbern, bin ich auf diese Knusperstangen gestossen. Die Idee hat mich sofort angesprochen. Blätterteig ist schön luftig und frisch. Kombiniert mit etwas Speck und Sesam – das muss einfach lecker schmecken.

Ich habe das Rezept etwas abgewandelt und für uns angepasst. Ich nutze einen Dinkelblätterteig aus dem Kühlregal. Statt Käse, habe ich etwas mehr Schinkenspeck verwendet. Das Eigelb verdünne ich gerne mit etwas Milch, damit es sich besser streichen lässt. Ich habe aus der Teigmenge 12 kleine Stangen geschnitten, damit es eher als Snackbeilage gegessen werden kann.

Die Zubereitung ist super einfach und gelingt schnell. Die Blätterteig-Stangen eignen sich nicht nur für Silvesterabende, sondern könne beliebig als Beilage, z.B. auch im Sommer zum Grillen, gereicht werden.

 

Blätterteig Stangen Blätterteig Stangen Mohn Blätterteig Stangen Sesam Knusprige Blätterteig Stangen

Rezept

Zutaten

  • 1 Rolle Dinkel-Blätterteig
  • 100g gewürfelter Schinkenspeck
  • 1 halbe Zwiebel
  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • Sesam oder Mohn zum Bestreuen

Zubereitung

  1. Die Zwiebel klein schneiden und zusammen mit den Schinkenwürfel kurz in Öl anbraten.
  2. Den Blätterteig aufrollen und in zwei gleichgroße Teile schneiden (auch das Papier durchtrennen).
  3. Auf einer Teigplatte die Schinken-Zwiebel-Masse gleichmäßig verteilen. Die zweite Teigplatte darauf legen. Leicht zusammen drücken.
  4. Eigelb mit der Milch gut verrühren. Die Außenseite der Teigplatte damit bestreichen. Mit Sesam oder Mohn bestreuen. Die Seite mit dem Papier bedecken und die Teigplatten wenden. Die zweite Seite ebenfalls mit der Eigelb bestreichen und mit Sesam oder Mohn bestreuen.
  5. Dann die Teigplatte nochmal halb durchschneiden und dann aus jeder Hälfte sechs Stücke schneiden.
  6. Die Teigstränge ein paar Mal drehen und so auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen. Etwas Abstand lassen, da die Stangen etwas aufgehen.
  7. Die Stangen bei 160°C Umluft ca. 15- 20 Minuten backen.

 

Inspiriert durch Backenmachtglücklich.de.