Maracuja-Käsekuchen


Letzte Woche habe ich ein für mich noch bis dahin unbekanntes Backheft entdeckt – Sweet Dreams (Ausgabe Jan/Feb 16). Schon beim Anschauen konnte ich kaum noch ruhig sitzen, weil ich so große Lust hatte, erste Rezepte auszuprobieren. Am Sonntags war’s dann soweit.

Ich habe mich für einen Maracuja-Käsekuchen entschieden, da ich noch nie mit frischen Maracujas gearbeitet hatte und neugierig war.
Das Rezept war gut beschrieben und das Backen hat mir Freude gemacht. Das Ergebnis konnte sich sehen lassen – der Hingucker auf der Valentinstags-Kaffee-Tafel.

Maracuja-Käse-Kuchen-1

Maracuja-Käse-Kuchen-2

Maracuja-Käse-Kuchen-3

Ich werde aber wohl kein Fan von Keksböden… Das nächste Mal mache ich einen Kokos-Mürbteig Boden für diesen Kuchen. Aber das ist Geschmackssache.