Schoko-Milchreis mit Mango-Mandarinen Kompott


Nach dem Marmelade-Kochen hatte ich noch etwas Mango und Mandarinen übrig. Das hat gut gepasst, da ich eh noch einen Nachtisch für abends gebraucht habe.

Ich habe die Mango in kleine Würfel geschnitten (ca. 5mm), die Mandarinen filetiert und ebenfalls klein geschnitten. Beides habe ich einen Topf – zusammen mit einem halben Päckchen Vanille-Zucker gegeben und leicht anköcheln lassen, bis die Früchte etwas Saft gezogen haben. Parallel habe ich ca. 100ml Maracuja-Saft mit einem gehäuften Eßlöffel Speisestärke angerührt und dann zu den Früchten gegeben. Noch einmal aufkochen lassen bis die Masse leicht andickt. Mit etwas Ahornsirup abschmecken. Fertig.

Parallel dazu habe ich Milchreis gekocht – wie auf der Packung beschrieben (250g reicht für 8-10 Portionen Nachtisch). Unter den fertigen, noch lauwarmen Milchreis habe ich geschmolzene weiße Schokolade (ca. 50g) und etwas Mascarpone (ca. 100g) gerührt. Den Milchreis habe ich dann ein Gläser gefüllt und abkühlen lassen.

Vor dem Servieren habe ich das Früchte-Kompott nochmals angewärmt und auf den Milchreis verteilt.

Milchreis-Nachtisch