Mango-Maracuja Marmelade


Ich hatte noch einige Mandarinen übrig und wollte damit gerne Marmelade kochen. Auf der Suche nach einem passenden Obst dazu, bin ich über Mango gestolpert. Und so habe ich Mango-Mandarinen-Marmelade ausprobiert.

Ich habe 600g Mangos und 400g Mandarinen genommen. Zunächst habe ich die Mangos geschnitten und fein püriert. Die Mandarinen habe ich geschält und Kerne rausgeholt. Die Haut habe ich dran gelassen, damit die Marmelade eine leicht bittere Note bekommt. Die Mandarinen und Mangos habe ich zusammen mit einem 1:1 Gelierzucker in einen Topf gegeben und einmal aufgekocht. Dann habe ich die Masse leicht püriert, so dass die Mandarinen kleiner werden, aber die Marmelade noch leichte Stückchen hat. Nach weiteren 10 Minuten köcheln lassen, habe ich die Marmelade in Gläser abgefüllt.

Die ersten Brote mit der neuen Marmelade kamen gut an und waren schnell verzehrt. 🙂

Mango-Mandarinen-Marmelade