Ostern steht vor der Tür. Ich habe mich auf die Suche nach einem kleinen Geschenke für Familie und Freunde gemacht. Gerne darf es etwas selbstgebasteltes sein. Dabei bin ich auf diese hübschen Osterneste gestossen. Passend zu Ostern mit bunten Eiern gefüllt. Aber auch nach Ostern kann man die[…]

Für Ostern habe ich mich dieses Mal durch verschiedene Ideen aus Zeitschriften und Internet inspirieren lassen. Die Zutaten sind einfach, aber in Kombination wirkungsvoll: Glas, Spitzenband, Moos, Zweige und Ostereier. Das Spitzenband habe ich zu einem Ring zusammengenäht und über den Hals des Glases gestülpt. Dann unten etwas[…]

Vor kurzem hat mir eine Freundin erzählt, dass sie schwanger ist. Beim Anschauen der Ultraschallbilder ist mir aufgefallen, das ihr Mutterpass noch keine Schutzhülle hat und auch die Ultraschallbilder lose darin liegen. Da wollte ich gerne Abhilfe schaffen und habe ein paar bunte Hüllen (nach der Anleitung von[…]

Ich nähe einfach gerne Geschenke. Und gerade für Babys und Kinder gibt es unglaublich viele tolle Sachen. Auf der Suche nach einer schönen Kuscheldecke bin ich (nach Tipps von meiner Freundin) auf diese Babydecke bei Farbenmix aufmerksam geworden. Wir haben uns erstmal auf die Suche nach dem kuschligsten[…]

Freunde von uns haben ihren kleinen Sohn bekommen. Da möchten wir natürlich was schönes zur Geburt schenken. Aber einfach was kaufen? Das kann ja jeder. Auf der Suche nach einem individuellen, selbstgemachten Geschenk, bin ich auf die U-Heft-Hülle von Farbenmix: Healthy gekommen. Damit es immer was zum Gucken[…]

Normalerweise muss ich mich immer beeilen, dass ich nach Weihnachten genügend Zeit finde, Ostergeschenke zu nähen. Nicht so dieses Jahr. Ostern ist erst Mitte April und ich bin jetzt schon mit meinen Geschenken fertig. Da Ostern nun ja doch schon vorbei ist, hier mein diesjähriges Werk. Ein Kelch-Körbchen[…]

Eulen sind ja grad überall anzutreffen. Und als ich ein Eulenkissen gesehen hab, war die Verlockung natürlich groß, so was auch mal auszuprobieren.

Ich bin schon lange auf der Suche nach einem praktischen Säckchen oder Täschchen für die Wäscheklammern. Ständig lagen sie im Weg, haben in die Kiste die wir bisher haben nicht alle reingepasst und man musste sich immer zu der Kiste bücken oder sie hochstellen, damit man die Klammern[…]

Den Schnitt für das Tetraeder-Täschchen habe ich bei DaWanda (von fliegenpilzle) entdeckt. Ich habe mir den Schnitt sofort gekauft und  ausprobiert. Und er eignet sich auch wunderbar als kleines Geschenktäschchen:

Schon länger war ich auf der Suche nach einer großen Tasche, die ich z. B. zum Einkaufen mitnehmen kann. So ist dann meine neue Tragetasche entstanden.