Kokos-Marzipan Makronen


Kokos-Marzipan-Makronen

Leise rieselt der Schnee… Zumindest war die Natur heute leicht winterlich. Der passende Tag für Zuhause bleiben und feine Süßigkeiten naschen. Die Kokos-Marzipan Makronen passen dafür perfekt.

Kokos-Marzipan-Makronen

Kokos-Marzipan Makronen

Zutaten

  • 200 g Marzipan (Rohmasse)
  • 150 g Kokosraspel fein
  • 120 g Puderzucker
  • 2 EL Rum
  • 5 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 60 g Zucker

Für die Schoko-Verzierung

  • ca. 100-150 g Kuvertüre Zarbitter

Anleitungen

  • Marzipanmasse grob raspeln und mit Puderzucker vermengen.
  • Kokosraspel, 2 Eiweiß und Rum zum Marzipan geben und verrühren.
  • In einer zweiten Schüssel 3 Eiweiß mit der Prise Salz steif schlagen. Den Zucker nach und nach einrieseln lassen.
  • Den Eischnee unter die Marzipan-Masse heben.
  • Die Masse in einen stabilen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech vorsichtig kleine Häufchen spritzen.
  • Die Kokos-Marzipan Makronen bei 160°C Umluft ca. 15-20 Minuten backen.
  • Die Kuvertüre schmelzen und nach dem Auskühlen die Unterseite Makronen vorsichtig in die Schokolade tunken, etwas abtropfen lassen und auf ein Backpapier oder Butterbrotpapier zum Trocknen setzen.