Zitronen Schoko Gugl


Zitronen-Schoko-Gugl Nahaufnahme

Die kleinen Gugls sind immer beliebt. Es gibt sie in so vielen Variationen und Geschmacksrichtungen. Heute habe ich eine Variante mit weißer Schokolade und Zitrone gebacken. Die Süße der Schokolade harmoniert wunderbar mit dem fruchtig frischen Zitronengeschmack.

Als Geschenk oder als „Hingucker“ auf einer Kaffeetafel, die Gugls sind immer willkommen. Ob Kinder oder Erwachsene, wer mag die kleinen Kuchen nicht? Und bald kommt wieder Weihnachten, da gibt es dann wieder leckere Varianten mit Zimt, Kardamon und Lebkuchengeschmack.

Zitrone-Schoko-Gugl Zitrone-Schoko-Gugl Zitronen-Schoko-Gugl Nahaufnahme Zitrone-Schoko-Gugl

Zitronen Schoko Gugl

Zutaten

  • 35 g Butter
  • 35 g Puderzucker
  • 1 Ei
  • 20 g weiße Kuvertüre (Alternativ: weiße Schokolade)
  • Abrieb einer Zitrone
  • 20 ml Zitronensaft frisch gepresst
  • 50 g Mehl

Anleitungen

  • Guglhupf Formen gut fetten und mit etwas Mehl ausstäuben. Den Backofen auf ca. 180°C Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Kuvertüre hacken und über dem Wasserbad schmelzen.
  • Butter zerlassen und mit Puderzucker verrühren. Das Ei hinzugeben und gut schaumig schlagen. Flüssige Kuvertüre unterrühren. Zitronenabrieb und Zitronensaft einrühren und zum Abschluss das Mehl kurz einrühren.
  • Den Teig in die Guglhupf Formen füllen. Dies geht am besten mit einem Spritzbeutel mit Lochtülle.
  • Die Gugls im unteren Drittel des Backofens ca. 10-15 Minuten backen. Noch heiß aus der Form nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.