Schokoladenbrot


Schokoladenbrot ist immer eine der ersten Sorten die ich mache. Sie lassen sich abends nach der Arbeit noch schnell machen und bringen einen wunderbar weihnachtlichen Duft in die Wohnung.

Schokoladenbrot

Die Zutaten für ein Backblech:

250g Butter
250g Zucker
6 Eier
250g geriebene Zartbitterschokolade
250g gemahlene Nüsse oder Mandeln
100g Mehl
Schokoladenguß

Die Butter mit Zucker und Eiern schaumig schlagen, dann alle weiteren Zutaten dazugeben und unterrühren.
Den Teig auf ein gut gefettetes und ggfs. mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben. Die Masse sollte ca. 1,5 – 2 cm dick sein.
Ich backe den Teig bei 160°C Heißluft ca. 40 Minuten (Stäbchenprobe). Den Kuchen noch heiß auf dem Blech in kleine rechteckige Stücke schneiden. Dann auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.
Wenn die Kuchenstücke kalt sind, streiche ich die Oberseite mit Schokoladenguß ein.