Schoko-Nuss-Kekse


Für mein Cookies im Glas-Geschenk habe ich kürzlich Schoko-Nuss-Kekse gebacken.

Ich habe folgende Zutaten verwendet:

100g Mehl
30g Kakao
1/2 TL Salz
1/2 TL Backpulver
150g Schokolade (Zartbitter oder weiße Schokolade mag ich am liebsten)
125g brauner Zucker
1 Ei
100g gehackte Nüsse oder Mandeln (z. B. auch lecker mit Erdnüssen)

Die Schokolade grob hacken. Mehl, Kakao, Salz und Backpulver in einer Schüssel vermengen.
Dann die Butter mit dem Zucker schaumig rühren, das Ei unterrühren. Dann die Mehl-Kakao-Mischung einrühren und zum Schluss werden Schokolade und Nüsse unter den Teig gehoben.
Mit einem Teelöffel setze ich dann kleine Häufchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech. Die Kekse verlaufen beim Backen, deshalb ist es wichtig etwas Abstand zwischen den Häufchen zu halten.

Die Kekse werden dann auf 160°C Heißluft auf der mittlerern Schiene ca. 8-10 Minuten gebacken. Kekse gut abkühlen lassen.
Die abgekühlten Kekse habe ich dann noch mit etwas weißer Schokolade verziert. Dazu einfach weiße Schokolade schmelzen und in eine Ecke eines Frühstückbeutels geben. Die Ecke vorsichtig anschneiden und dann damit die Kekse verzieren.

Schoko-Nuss-Kekse1

Schoko-Nuss-Kekse2