Oft sind es die einfachen Dinge, die uns Freude im Leben bereiten. Und so ist es häufig auch mit Kuchen. Es muss nicht immer die aufwändige Sahnetorte sein. Manchmal ist ein einfacher Rührkuchen genau das richtige. So wie heute. Die ersten Sonnenstrahlen nach dem Winter wärmen die Wohnung.[…]

Sonntag morgen. Die Sonne scheint. Wie sehr wir sie alle vermisst haben nach dem trüben Januar. Da steht man gerne auf. Und es wird noch besser. Es gibt frische Brotstangen zum Frühstück. Der Teig wird am Abend vorher zubereitet und über Nacht kühl gestellt. Morgens noch kurz zu[…]

Da war er mal wieder – ein Rest Buttermilch im Kühlschrank. So fing es an. Ich war auf der Suche nach einem schnellen Blechkuchen. Einen, den man gut auch mit den Fingern unterwegs beim Picknick oder so essen kann. Dabei bin ich dann vor gut zwei Jahren auf[…]

Ich könnte diesen Schoko-Guglhupf einfach jedes Wochenende backen. Er schmeckt so fein, schokoladig und doch weich und leicht. Genauso stellt man sich einen wunderbaren Guglhupf aus Schokolade vor. Die Zubereitung erfordert ein, zwei Arbeitsschritte mehr als ein einfacher Marmorguglhupf. Dennoch ist der Kuchen schnell gemacht. Der Guglhupf ist[…]

Heidelbeer-Blechkuchen-mit-Baiser

Bei Kuchen mit Baiser werde ich immer aufmerksam. Mein Mann liebt Baiser und dementsprechend suche ich gerne nach Rezepten, die feinen Baiser mit Frucht verbinden. Bei diesem Heidelbeer-Kuchen ist das eine tolle Mischung. Die leichte Säure der Heidelbeeren kombiniert mit feinem Kuchen, gekrönt von fluffig-weichem Baiser. Hm, da[…]

Auf einem Foto in einer Zeitschrift habe ich Sterne mit rotem Puderzucker gesehen. Zusammengesetzt mit dunkelroter Marmelade. Ein richtiger „Hingucker“. Das habe ich gleich mal ausprobiert. Die Kombination aus Himbeeren und Kokos klingt doch sehr verlockend. Dazu kommt, dass ich dieses Jahr Kokosmehl für mich entdeckt habe. Ein[…]

In meinem Freundes- und Bekanntenkreis gibt es immer mehr Veganer. Ich möchte natürlich auch für sie gerne ein paar Plätzchen machen. Inspiriert von unserer diesjährigen Japanreise habe ich mich für Plätzchen mit Matcha entschieden. Das grüne Pulver bringt Farbe auf jeden Plätzchen-Teller. Rezept: 200g Mehl (Dinkelmehl Type 630)[…]

Ich versuche immer mal wieder mit Weizenmehl-Alternativen zu arbeiten. So auch gerne mal zur Weihnachstzeit. Bei www.backenmachtgluecklich.de entdecke ich ein Rezept für glutenfreie Butterplätzchen – da kann ich nicht widerstehen. Das muss ausprobiert werden. Mit Reismehl habe ich noch nicht so viel Erfahrung gesammelt. Aber der Teig lässt[…]

Ich bin auf den Geschmack gekommen. Lebkuchen mit Kokos sind super lecker, aber irgendwie fehlt einfach doch das ein oder andere Mal der feine, nussige Geschmack. Deshalb gibt es heute den nächsten Versuch in Sachen Lebkuchen ohne Nüsse. Diesmal mit Erdmandelmehl. Erdmandelmehl ist nicht mit Mandlen, Nüssen und[…]

In den Läden sieht man nach und nach die leckeren Weihnachtssachen. Schokomänner, Spekulatius und Lebkuchen. Am liebsten würde ich gleich in einen Lebkuchen hineinbeißen. Doch das bleibt mir seit einigen Jahren verwehrt. Ich habe eine Nussallergie entwickelt. Damit bleiben mir fast alle Leckereien, die man zu Weihnachten kaufen[…]