Ich versuche immer mal wieder mit Weizenmehl-Alternativen zu arbeiten. So auch gerne mal zur Weihnachstzeit. Bei www.backenmachtgluecklich.de entdecke ich ein Rezept für glutenfreie Butterplätzchen – da kann ich nicht widerstehen. Das muss ausprobiert werden. Mit Reismehl habe ich noch nicht so viel Erfahrung gesammelt. Aber der Teig lässt[…]

Ich bin auf den Geschmack gekommen. Lebkuchen mit Kokos sind super lecker, aber irgendwie fehlt einfach doch das ein oder andere Mal der feine, nussige Geschmack. Deshalb gibt es heute den nächsten Versuch in Sachen Lebkuchen ohne Nüsse. Diesmal mit Erdmandelmehl. Erdmandelmehl ist nicht mit Mandlen, Nüssen und[…]

In den Läden sieht man nach und nach die leckeren Weihnachtssachen. Schokomänner, Spekulatius und Lebkuchen. Am liebsten würde ich gleich in einen Lebkuchen hineinbeißen. Doch das bleibt mir seit einigen Jahren verwehrt. Ich habe eine Nussallergie entwickelt. Damit bleiben mir fast alle Leckereien, die man zu Weihnachten kaufen[…]

2018. Ein turbulentes Jahr mit vielen Höhen und Tiefen. Und genauso war der Start in die Adventszeit. Kaum zwei Wochen zurück von unserer Japan-Reise ging es in die „Weihnachtliche Backstube“. Für gut zwei Wochen ist dann „Ausnahmezustand“ angesagt. Alles dreht sich um die süßen kleinen Kekse, die Küche[…]

Bei meiner Suche nach Mehl-Alternativen bin ich auf Polenta-Plätzchen aufmerksam geworden. Goldgelb strahlen sie auf den Bildern mir entgegen. Ich esse gerne Polenta, backe auch ab und an auch mit Maismehl. Warum also nicht auch zu Weihnachten? Mein Rezept für Polenta-Kokos-Kekse: 150g Polenta 150g Kokosflocken 2 Teelöffel Backpulver[…]

Mohnsterne. Ich bin unentschlossen. Werden mir die Plätzchen schmecken? Ich bin skeptisch. Mohn mag ich nicht so gerne. Aber ich probiere gerne neue Sorten aus. Also los geht es. Mohn und Kokos im Teig. Einmal ausgestochen. Kurz gebacken. Pflaumenmarmelade dazwischen. Und das erste fertige Plätzchen probieren – in[…]

Schoko-Kekse

Seit Wochen scheint täglich die Sonne. Es ist heiß. Kaum Regen. Tagsüber verspürt man kaum Hunger. Aber abends, wenn es dann leicht abkühlt, ein laues Lüftchen um die Ecke zieht, dann kommt doch die Naschlust. Zu mächtig soll das gute Naschwerk nicht sein, aber trotzdem leicht süß und[…]

Zitronen-Mohn-Kuchen

Kennt ihr das? Zitronen gibt es oft im Netz zu kaufen. Man braucht für ein Rezept eine halbe Zitrone. Übrig bleiben dann noch mindestens 2-3 weitere Zitronen. Was also damit tun? Richtig. Zitronen-Kuchen backen. Kürzlich habe ich im Internet ein tolles, einfaches Rezept für einen Zitronenkuchen gefunden. Der[…]

Himbeer-Kokos-Tartlet

Wie so häufig am Wochenende habe ich Lust was zu Backen. Vorher einkaufen gehen – eher nicht. Also schaue ich, was ich alles zu Hause habe und da lachen mich Kokosstreusel an. Ein Blick ins Gefrierfach bestätigt, ein Rest Himbeeren ist ebenfalls noch da und wartet darauf, verarbeitet[…]

Heidelbeer-Torte

Eine fruchtige Torte für einen Geburtstag im Juli. Cremig soll der Kuchen sein. Aber zugleich leicht im Geschmack. Fruchtig wäre gut, aber kein Obstkuchen… Die Heidelbeer-Torte eignet sich prima für festliche Anlässe im Sommer. Frische Heidelbeeren im Boden mit gebacken, so dass dieser schön saftig wird. Heidelbeersaft für[…]