Damit unsere Wohnung nach und nach in Osterstimmung kommt, hab ich für unser Sofa ein Osterhasen-Sofakissen genäht. Und weil das Kissen uns so gut gefallen hat, hab ich gleich noch ein paar mehr als Ostergeschenke für Freunde und Familie genäht. Für die Vorder- und Rückseite habe ich festen,[…]

Für meine Familie und Freunde, die selber backen und schon viel Plätzchen haben, habe ich mir dieses Jahr überlegt, ihnen einen kleinen Backgruß für die Zeit nach Weihnachten zu schenken. In einem Glas sind alles Zutaten für Schoko-Cookies geschichtet. Dazu muss man später dann nur noch Ei und[…]

Wie jedes Jahr schenken wir auch dieses Jahr wieder Freunden und Bekannten unsere selbstgebackenen Plätzchen zu Weihnachten. Viele davon bekommen ihr Weihnachtspäckchen mit der Post. Damit die vielen Plätzchen dieses Jahr weich verpackt sind, habe ich etwas größere Lunchbags genäht. Und zum Verzieren gab es dieses Jahr rot[…]

Jetzt ist es schon wieder knapp 3 Wochen her, seit wir die letzten Plätzchen gebacken haben und ich habe schon wieder Lust noch was zu Backen. Da habe ich das Rezept für Mini-Stollen entdeckt und musste das noch ausprobieren.

Wieder einmal haben wir (meine Familie und ich) viele Plätzchen gebacken und freuen uns drauf, diese unseren Freunden und Verwandten zu Weihnachten zu schenken bzw. sie gemeinsam zu Essen. Da doch einige Sorten zusammen kommen, haben wir mal eine Übersicht fotografiert. Und dann noch ein paar in Nahaufnahme.

Mein Partner mag Spiegeleierkuchen total gerne – das ist ein Tortenboden mit einer Vanille-Schmand-Creme und Aprikosen und Tortenguß darauf. Aber zu einem besonderen Anlass habe ich die Aprikosen gegen Melonen getauscht. Und so wurde aus „Spiegeleiern“ ein „Herzkuchen“ der von Herzen kommt. Die Melone in Herzform zu bringen[…]

Zu Ostern habe ich von einer Freundin ein selbstgenähtes Osterkörbchen bekommen. Das Täschchen hat mir so gut gefallen, dass ich mir ebenfalls den Schnitt von Einchen.de besorgt habe und es selbst ausprobiert habe.