Kokos Haferflocken Kuchen

Für den Kokos-Haferflocken-Kuchen benötigt man nicht viele Zutaten. Aktuell ist Mehl in den Supermärkten oftmals ausverkauft. Da backe ich gerne Kuchen mit weniger Mehlanteil und nutze andere Backzutaten wie Kokos und Haferflocken. Diese machen den Blechkuchen schön locker und geben ihm einen feinen Geschmack. Der Kuchen ist schnell[…]

Quarkhörnchen mit Marmelade

Diese Quark-Hörnchen schmecken am besten noch lauwarm aus dem Ofen. Das schöne daran – keiner muss früh aufstehen. Der Teig wird am Vorabend zubereitet und über Nacht in den Kühlschrank gelegt. Der Teig ist schnell gemacht. Alle Zutaten in einer Schüssel verkneten, in Folie wickeln, kühl stellen. Morgens[…]

Kokos-Granola

Mit den ersten Sonnenstrahlen bekomme ich Lust auf ein feines, knuspriges Frühstück. Nicht jeden Tag habe ich Zeit, mir frisches Porridge mit Obst zum Frühstück zu zubereiten. Oftmals greife ich auf ein Müsli zurück. Die meisten Müsli-Mischungen enthalten mir zu viel Zucker und sind nicht so richtig knusprig.[…]

Zitronen-Guglhupf

Was wäre ein Sonntag ohne Kuchen? Genau, kein richtiger Sonntag. Ich habe noch einen Rest Zitronen und Joghurt im Kühlschrank. Da ist mir das Rezept für diesen feinen Zitronen-Guglhupf eingefallen. Schon oft gebacken kommt er immer wieder gut an. Am besten schmeckt er natürlich mit Zitronenguss, der noch[…]

Amaranth Semmel

Sonntags-Frühstück mit frisch gebackenen, knusprigen Semmeln. Am besten sind die Amaranth-Semmel lauwarm aus dem Ofen. Etwas Butter dazu, mehr braucht es nicht für einen guten Start in den Tag. Die noch ruhige Zeit am frühen Morgen nutze ich gerne, um neue Rezepte auszuprobieren. Heute habe ich mich für[…]

Haferkekse

Ich liebe Kekse. Am besten fruchtig oder mit Schokolade oder beidem. Gekaufte Kekse sind mir meist zu süß oder haben oftmals Inhaltstoffe die ich nicht so gut vertrage. Und so probiere ich gerne verschiedene Keks-Rezepte aus und freue mich, wenn ich neue Varianten für meine Naschlust entdecke. Heute[…]

Diese Tarte mit Sahneguss lässt sich wunderbar mit jeder Art von Obst zubereiten. Den Teig für den Tarteboden kann man wunderbar vorbereiten und bis zu 4 Tage im Kühlschrank liegen lassen. Ich mache den Teig gerne am Abend vorher um dann am nächsten Morgen schnell einen feinen Kuchen[…]

Himbeertarte

Die weiße Trüffeltarte mit Himbeerfüllung habe ich schon unzählige Male gebacken. Sie ist schnell und einfach zu zubereiten und schmeckt einfach unglaublich lecker. Die leichte Säure der Himbeeren verbindet sich wunderbar mit dem zarten Schmelz der süßen Schokoladencreme. Eine tolle Kombination. Davon kann man nie genug bekommen. Probiert[…]

Kokos-Kekse

Kaum ist die Weihnachten vorbei, kommen die ersten Geburtstage im Januar. Gut das man von frischen Keksen nie genug bekommen kommen kann. Nach den vielen weihnachtlichen Plätzchen mit Zimt, Kardamon und Anis, habe ich Lust auf etwas frischeres, sommerliches. Dabei habe ich diese Kokos-Kekse entdeckt. Schön fluffig weich[…]

Knusprige Blätterteig Stangen

Silvesterabend. Feiern mit Freunden. Jeder bringt etwas mit und es wird gemeinsam gegessen. Auf der Suche nach einer Brotvariante zum Knabbern, bin ich auf diese Knusperstangen gestossen. Die Idee hat mich sofort angesprochen. Blätterteig ist schön luftig und frisch. Kombiniert mit etwas Speck und Sesam – das muss[…]