Bald beginnt die Plätzchen-Backzeit. Es gibt zahlreiche Zeitschriften, Bücher und Heftchen mit leckeren Rezepten. Beim Durchstöbern bin ich über ein Rezept für ein „Orientalisches Früchtebrot“ gestolpert. Das habe ich dann auch gleich in etwas abgewandelter Form ausprobiert. Der Duft nach Nelken, Zimt und Lebkuchen hat meinen Partner gleich[…]

In den Läden gibt es ja schon länger Lebkuchen, Marzipan und Stollen. Aber bei mir beginnt die Vorweihnachtszeit meistens im November mit einem selbstgebackenen Stollen. Am liebsten ein Quarkstollen nach Mama’s Rezept. Dieser duftet dann in der ganzen Wohnung und mit einem schönen Tee dazu, kommt erste Weihnachtsfreude[…]

Heute gabs mal wieder eine Kleinigkeit zum Naschen – für Zwischendurch. Eine Freundin hat mir vor einiger Zeit leckere, selbstgebackene Haferflocken-Kekse geschenkt. Seit dem liebe ich diese Kekse und backe sie regelmäßig in verschiedensten Varianten. Mal verfeinere ich sie mit gehackter dunkler Schokolade oder auch mit Trockenfrüchten, wie[…]

Dieses Jahr haben wir (meine Familie und ich) wieder einige Plätzchen gebacken. Es macht uns einfach Spaß, neue Sorten auszuprobiere, altbewährte Sorten werden immer mit Vorfreude gebacken. Es gibt einfach so viele schöne leckere Sorten. Schade, dass die Weihnachtszeit so kurz ist. Hier nun ein paar Impressionen von[…]

Für meine Tante gab es dieses Jahr einen ganz besonderen Adventskalender: 24 Sorten Plätzchen, für jeden Tag ein feines Plätzchen einzeln schön vergepackt, mit einer kleinen Nummer dran. Fertig ist der Adventskalender.

Kürzlich habe ein Bild gesehen, von ganz besonders verzierten Terassen-Plätzchen. Die wollte ich natürlich sofort ausprobieren. Dazu haben ich ganz normale Terassen gebacken in Tannenbaum-Form und mit Kirschmarmelade zusammen gesetzt. Ich habe dann eine rote und eine weiße Zuckerguß-Varianten gemacht. Jeweils die Hälfte eines Plätzchens habe ich dann[…]

Anisplätzchen aller Art gehören schon immer zu meinen Favoriten. Letzes Jahr habe ich im Heft Adventsbacken (von Landidee) diese Anis-Dinkel-Makronen entdeckt und ausprobiert. Und ich habe mich natürlich sofort in sie verliebt. Deshalb musste ich sie natürlich auch dieses Jahr wieder machen. Das beste an Makronen ist immer,[…]

Kürzlich waren wir bei einer Freundin eingeladen, die lieber Salziges als Süßes mag. Jedes Mal für mich eine Herausforderung ein schönes Mitbringsel zu finden, welches ich selbst gemacht habe. Kekse sind da schon einfacher für all die Leckermäuler da draußen. Also hab ich mich auf die Suche nach[…]

Für mein Cookies im Glas-Geschenk habe ich kürzlich Schoko-Nuss-Kekse gebacken. Ich habe folgende Zutaten verwendet: 100g Mehl 30g Kakao 1/2 TL Salz 1/2 TL Backpulver 150g Schokolade (Zartbitter oder weiße Schokolade mag ich am liebsten) 125g brauner Zucker 1 Ei 100g gehackte Nüsse oder Mandeln (z. B. auch[…]

Bald hat mein Partner Geburtstag und seine Kollegen warten schon sehnsüchtig auf seinen Geburtstagskuchen. Erste Andeutungen und Nachfragen seitens der Kollegen kamen schon, ob es auch heuer wieder leckeren Kuchen gibt. Ich lasse mir die Herausforderung, auch dieses Jahr einen leckeren Kuchen zu zaubern, nicht entgehen. Dieses Mal[…]